Home / Aktuelles / Proklamation – Vorstellung der neuen Prinzenpaare

Proklamation – Vorstellung der neuen Prinzenpaare

Im Amtszimmer des Unterhachinger Bürgermeisters, Wolfgang Panzer, wurde heute am 11.11.18 um 11.11 Uhr angestoßen.
Die Unterhachinger Faschingsgesellschaft Gleisenia e.V. war gekommen, um dem 1. Bürgermeister und der Presse, die neuen Unterhachinger Prinzenpaare vorzustellen.

Die zukünftigen Prinzenpaare werden beim Schwarz-Weiss-Ball der Gleisenia,  am 16.11.18 in der Hachinga-Halle gekrönt. Den Rathausschlüssel durften sie aber heute schon mal in ihren Händen halten.

Josef Kortländer, Manager der Gleisenia begrüßte die Gäste, bedankte sich bei Wolfgang Panzer, der wie selbstverständlich auch an einem Sonntag die Gleisenia zu einem Gläschen Sekt willkommen hieß. Er übergab das Wort an den neuen 1. Präsidenten, Stefan Lex, der natürlich kein Unbekannter war – zuvor 2. Präsident und auch schon Faschingsprinz. Dieser stellte die zukünftigen Tollitäten vor: Das Prinzenpaar kommt dieses Jahr aus Trudering, ist aber fest bei der Unterhachinger Gleisenia verwurzelt. Die 21 Jahre alte Prinzessin Susanne Herzog, tanzt bereits seit 2010 bei der Gleisenia. Die medizinische Fachangestellte hat bereits in der Jugendgruppe „Nightflyers“ und bei den Erwachsenen Showtanzgruppe „Black Secrets“ getanzt. Auch Ihren Verlobten hat sie bei der Faschingsgesellschaft Gleisenia kennengelernt, der ist kein geringerer als der 1. Präsident selbst. Auch der Prinz kommt aus Trudering, er ist 24 Jahre alt und Kommunikationstechniker bei den Stadtwerken München. Er ist über seinen Freund Stefan Lex zur Gleisenia gekommen und war auch schon im letzten Jahr im Organisationskomitee.

Beim Nachwuchs wird die Gemeinde durch die 8 Jahre alte Magdalena Neger vertreten, sie ist sozusagen „halbe“ Unterhachingerin. Bereits ihre Mutter war vor 25 Jahren schon im Münchner Fasching als Prinzessin unterwegs. Der ebenfalls 8 Jahre alte Unterhachinger, Lukas Müller tanzt bereits die dritte Saison im Fasching.

Auch einen kleinen Rundgang im Unterhachinger Rathaus gab es. Bürgermeister Wolfgang Panzer zeigte den Anwesenden den großen Sitzungssaal. Hier erzählte er über die Wappen auf der einen Seite, die zu den Partnergemeinden Unterhachings gehören und zu den Portraits seiner Vorgänger auf der anderen Seite.
Speziell der Prinzessin und dem Präsidenten zeigte er das Trauzimmer. Die Beiden bekamen schon mal ein Gefühl dafür wie sich eine Trauung wohl anfühlt.

Ihr tänzerisches Können stellen die zukünftigen Hoheiten dann am Freitag, 16.11.2018, bei ihrer Krönung unter Beweis. Hier wird auch das neue Programm Gleisenia Schlager Karussell Premiere feiern. Hier dürfen natürlich auch die Gäste das Tanzbein schwingen, es spielt die Band Orange Club. Für das leibliche Wohl sorgt die Metzgerei Andreas Priller aus Grünwald. Auch weitere Faschingsgesellschaften aus München und dem Umland haben sich angekündigt.

Karten gibt es noch im Vorverkauf, unter 089 / 61 66 08 für 18€ oder an der Abendkasse für 20€.