Home / Aktuelles / Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Am 7.6.2018 in der Unterhachinger Gaststätte Kammerloher trafen sich die Gleisenia-Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.
Unter Leitung des noch amtierenden Präsidenten Andreas Simbeck, wurde die Versammlung eröffnet, die Mitglieder begrüßt und die Jubilare geehrt. Simbeck berichtete über die vergangene, durchweg positive Jubiläumssaison.
Nach Berichten des Managements, der Schriftführung und der Kasse wurde der Vorstand entlastet und es konnte neu gewählt werden.
Andreas Simbeck (bisher 1.Präsident), Claudia Simbeck (bisher Management) und Andreas Binder (bisher Hofmarschall) stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Erwartungsgemäß wurden die Kandidaten, die den Mitgliedern bereits seit der Vorversammlung bekannt waren, an diesem Abend in den Vorstand gewählt.
Neuer 1. Präsident wurde der letztjährige 2.Präsident Stefan Lex. Stefan Lex ist dem Verein schon seit einigen Jahren treu, erst als Tänzer, dann als Faschingsprinz und nicht zuletzt im organisatorischen Bereich des Vereins. Zum 2. Präsidenten wurde Yonathan Ascanio Hecker gewählt, er war ebenso Faschingsprinz bei der Gleisenia und tanzt seitdem in der Showtanzgruppe. Ausserdem wird er auch den Posten des Hofmarschalls übernehmen. Die 1. Kassiererin Bettina Henne und die 1. Schriftführerin Rebecca Gerschkowicz wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die ehemaligen Vorstandsmitglieder Josef Kortländer (früher 1.Präsident) und Sandra Kortländer (früher 1. Schriftführerin) haben sich für die Posten der Manager aufstellen und wählen lassen.
Sandra Kortländer übernimmt den Aufgabenschwerpunkt der Nachwuchsarbeit, Josef Kortländer den der Erwachsenen.
Somit ist der neue Vorstand der Gleisenia komplett, drei Damen und drei Herren, drei Junge und drei Erfahrene lenken somit die Geschicke des Vereins.

Weiter wurden noch alle Ausschussmitglieder neu gewählt: 2. Schriftführerin blieb Eva Litzke. Zum 2. Kassier wurde Dagmar Gerschkowicz neu gewählt.
Die Kinder- und Jugendgruppen werden nun durch Katja Schoder und Nicole Weinmann, die Erwachsen bewährt durch Jasmin Hofmann betreut.
Ins Organisationskomitee wurden Nicole Bauer, Christian Gerschkowicz und Andreas Reichardt (der schon diverse Ämter inne hatte) gewählt.
Die Kassenrevision wird seit vielen Jahren von Andreas Zink und, nun neu dabei, Andreas Simbeck übernommen.

Nach der Wahl wurden noch zwei verdiente Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Andreas Binder, der bereits am letzten Faschingsdienstag den Titel Ehrenhofmarschall verliehen bekommen hatte und Nadine Simbeck, die seit frühster Kindheit tänzerisch als Kinderprinzessin, Kindergardetänzerin, Prinzessin und Gardetänzerin und zuletzt als Nachwuchstrainerin im Verein aktiv war.

v.l.n.r. Management: Josef Kortländer, 1.Schriftführein Rebecca Gerschkowicz, 1.Präsident Stefan Lex, 1.Kassiererin Bettina Henne und 2. Präsident Yonathan Ascanio Hecker. (nicht auf dem Bild, da durch Krankheit verhindert: Management Sandra Kortländer)

Der neu gewählte 1. Präsident Stefan Lex konnte den Mitgliedern gleich zu Beginn seiner Amtszeit schon eine kleine Überraschung bereiten: Prinzenpaare sind für die nächste Saison schon gefunden!